Freitag, 22. März 2013

Adoption für Homosexuelle, die Zweite

Vor etwas mehr als einem Monat berichtete ich hier über zwei Urteile des BVerfG und des EGMR, die sich mit speziellen Fragestellungen der Adoption von Kindern durch homosexuelle Paare beschäftigten. Damals ging es um die Sukzessiv- resp. die Stiefkindadoption. Wie RA Kaßling in seinem Blog nun schreibt, hat das AG Berlin-Schöneberg am 08. März 2013 eine Richtervorlage zur sog. gemeinschaftlichen Adoption beschlossen.

Wie auch RA Kaßling in seinem Beitrag erwarte ich hierbei keine großen Überraschungen. Dass die gemeinschaftliche Adoption durch Ehepartner zulässig ist, durch gleichgeschlechtliche Partner jedoch nicht, verstößt evident mit derselben Begründung wie in 1 BvR 3247/09 gegen Art. 3 I GG.

Spannend ist meines Erachtens nur noch, wie lange es dauern wird, bis das BVerfG diese Feststellung offiziell trifft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen